Michael Eitelberg - Mediator & Coach

Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen:

 

·       Familien- und Paarmediationen

·       Mediationen bei Generationen-Konflikten

·       Mediationen am Arbeitsplatz bzw. im beruflichen Umfeld

·       Gruppen- und Team-Mediationen

·       Wirtschaftsmediationen

·       Mediationen in interkulturellen Kontexten

·       Mediationen im Sport und Vereinswesen

·       Mediationen innerhalb religiöser Gruppen und Kirchenorganisationen

·       Coachings zur Verbesserung der kommunikativen Fähigkeiten sowie zum konstruktiven Umgang mit Konflikten in Beruf und Alltag

·       Coachings zur persönlichen und beruflichen Neuorientierung bzw. Weiterentwicklung

 

Qualifikationen

 

Nach seinem Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der TU Dortmund (Dipl.-Ökonom) begann er seine berufliche Karriere in einem IT-Start-Up für die Entwicklung von kundenspezifischen Software-Lösungen auf den Gebieten Telekommunikation und Mobile-Applikationen. Als Produktmanager, Projektleiter und später als Geschäftsführer lag sein Arbeitsschwerpunkt schon immer in der Koordination der besonderen Anforderungen und Wünsche von Seiten der Kunden sowie den Problemen der technischen Umsetzung auf Seiten der Entwicklerteams. Diese kontinuierliche Tätigkeit als mediatives Bindeglied zwischen verschiedenen Welten, mit unterschiedlichen Interessen, Sichtweisen, Ausdrucks- und Umgangsformen ließ ihn im Sommer 2016 den Entschluss fassen, seine berufliche Ausrichtung nachhaltig zu ändern und zukünftig den Einsatz seiner Fähigkeiten und Talente auf diesem Gebiet zum alleinigen Kern seiner beruflichen Tätigkeit zu machen.

 

 

So absolvierte er zunächst den Studiengang zum „Master of Mediation“ (2016-18) mit den Schwerpunkten Wirtschaftsmediation und Familienmediation sowie eine Ausbildung zum Business Softskill-Manager (2017), bevor er sich 2018 zum Systemischen Executive Coach und NLP-Master weiterbildete, um ausschließlich als freiberuflicher Coach und Mediator tätig zu sein.

Mediations Zentrum Oberhausen

Das Mediations Zentrum Oberhausen unter Leitung von

Ingo Aulbach ist eine Arbeitsgemeinschaft engagierter Mediatoren. Der Bundesverband Mediation hat Aulbach als Mediator lizensiert. 

 

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft sind durchweg qualifiziert ausgebildete und nach neuestem Bildungsstandard geschulte Mediatoren aller Bereiche.

 

Sie finden uns auf der

Teutoburger Str. 51

46145 Oberhausen

Tel. 0208 / 9 40 50 64

 

Wir gehören folgenden

Vereinen und Verbänden an: